Heiraten im Chiemgau

Brautmode, Hochzeitsmode, Braut, Bräutigam, Festliche Abendmode, TrachtKulinarisches, Gastronomie, Lokalitäten, Hochzeitstorten, CateringGärtnerei, Floristik, Deko, Blumendeko, KerzenFotograf, Videograf, Einladungen, Karten, Hochzeitskarten, Druckerei, Siegel, PrägungenFriseur, Kosmetik, MakeUp, Beauty, StylingRinge, Schmuck, Eheringe, Brautschmuck, Brauthaarschmuck, MorgengabeHochzeitsplaner, Tauben, Feuerwerk, Zauberer, HochzeitsladerMusik, Chor, Tanzschulen, A Capella, DJ, Band, Solisten, Musiker, Instrumental, KirchenmusikGeschenke, HochzeitstischeFahrzeuge, Hochzeitsreisen, Reisebüro, Schilder
uebergang zum textteil

Hochzeitsmesse 2018
in Mühldorf:

Mühldorfer Hochzeitstag
am Sonntag, den 4.2.2018
im Haberkasten

Öffnungszeiten: 10 - 17 Uhr
Eintritt frei!
www.mühldorfer-hochzeitstag.de

Mühldorfer Hochzeitstag 2018:


Heiraten in Mühldorf:

Mühldorf verfügt über zahlreiche architektonisch wertvolle Gebäude aus vielen Jahrhunderten. Neben der historischen Altstadt im Allgemeinen sind hier die zahlreichen Kirchen besonders hervorzuheben.

Stadtpfarrkirche St. Nikolaus:
Erstmals 1251 erbaut, fiel die Kirche aber einem Brand zum Opfer. Sie wurde als romanisch-frühgotisches Bauwerk im Stile einer Basilika errichtet. Um 1300 wurde sie wieder aufgebaut, wobei nur der Kirchturm und das Eingangsportal erhalten blieben.

Kapelle St. Johannes
Direkt neben der Nikolauskirche befindet sich die Kapelle St. Johannes, ein frühgotisches Bauwerk aus der Mitte des 14. Jahrhunderts. Sie enthält zahlreiche romanische Elemente und auch Bemalungen aus der Renaissance, die im 16. Jahrhundert dazugekommen sind. Heute bildet die Kapelle eine Gedächtnisstätte für die Weltkriegstoten.

katholische Frauenkirche:
Die katholische Frauenkirche steht am Stadtplatz. Das schlichte barocke Langhaus mit steilem Satteldach wurde 1643 als Klosterkirche der Kapuziner geweiht. Der Kirchturm kam 1856 im Stil des Historismus hinzu. Er zeigt u.a. neoromanische Schallöffnungen und ein achtseitiges hohes Zeltdach. Die Frauenkirche diente von 1891 bis 1977 als Franziskaner-Klosterkirche.

Die katholische Maria-Eich-Kapelle im Osten von Mühldorf ist eine interessante, weil eher seltene Zentralbau-Kapelle, errichtet 1699 im Stil des Barock.

Die Kirche St. Laurentius im Stadtteil Altmühldorf ist der Spätgotik zuzuschreiben. Sie wurde von 1501 bis 1518 erbaut und enthält zahlreiche kunsthistorisch bedeutsame Werke. Die Darstellung der Kreuzigung Christi (um 1420) auf einer Tafel zählt zu den Gemälden von europäischem Rang. Bedeutend ist auch ein aus Sandstein gehauenes Relief, welches die Ölbergszene darstellt. Es ist um 1435 entstanden.

siehe: Wikipedia:Mühldorf am Inn

Standesamt Mühldorf

Huterergasse 4, Zimmer Nr. 111N oder 112N
84453 Mühldorf a. Inn
Tel.: 08631 - 612 246
eMail:harald.schoenfelder@muehldorf.de

weitere Informationen finden auf muehldorf.de: http://www.muehldorf.de/stadt/heiraten.php


Tanzstudio
Come & Dance

Hauptstraße 5c
84453 Mühldorf am Inn
08631/1844680

EMail
come-and-dance.de